Tipps zum Umweltschutz

Umweltschutz

Wir möchten Ihnen hier einige Tipps zum Umweltschutz geben.

Das Schöne daran ist, dass es nicht nur der Umwelt zu gute kommt, sondern jeder dabei auch bares Geld sparen kann. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Verzicht auf Shampoo

Gerade für Männer ist es problemlos möglich, komplett auf Shampoo zu verzichten. Reines Wasser reicht zum Waschen völlig aus. Probieren Sie es aus!

Kein Essen wegwerfen

Wenn man es schafft, keine (oder zumindest wenig) Nahrungsmittel wegzuwerfen, lässt sich sehr viel Geld und Umwelt sparen.

Wasser sparen

Das meiste Wasser läuft ungenutzt in den Abfluss. Häufig aus Unachtsamkeit oder wegen der Temperatur. Hier lässt sich enorm einsparen, wenn man dies vermeidet. Den Hahn weniger stark aufzudrehen hilft auch meitstens.

Licht ausschalten, wo es nicht erforderlich ist

Wenn sich in einem Raum niemand aufhält, ist kein Licht erforderlich, brennt aber allzuoft. (Es geht nicht darum, Licht nur für Sekunden auszuschalten, sondern im Stundenbereich).

SUVs sind sehr umweltschädlich

Warum fahren Sie nicht ein leichteres Auto, das wenig Benzin verbraucht? So könnten Sie und andere auch einfacher parken.

Benzin sparen

Lassen Sie den Motor nicht unnötig laufen. Das schädigt die Luft und verbraucht Benzin. Schalten Sie den Motor auch an der Ampel sofort ab bzw. nutzen Sie die Start/Stop-Automatik. Das Auto nimmt dabei keinen Schaden (https://www.ecodrive.ch/de/tipps/auto/technik-nutzen/start-stop-automatik).

Extrem hohe Geschwindigkeiten meiden

Fahren Sie defensiv, vorausschauend und angepasst und achten Sie auf die Drehzahl. Versuchen Sie, diese gering zu halten. Ausserdem strapazieren Sie bei hohen Geschwindigkeiten Ihre Nerven und die der anderen Verkehrsteilnehmer.

Keine Kurzstrecken mit dem Auto fahren

Kürzere Strecken zu Fuss oder mit dem Fahrrad zu fahren entlastet nicht nur die Umwelt, es ist auch für Sie gesund.

Brauchen Sie wirklich ein eigenes Auto?

Könnten Sie Ihr Auto mit jemandem teilen? Braucht wirklich jeder in Ihrer Familie ein eigenes Auto, oder reichen nicht auch z. B. 3 Autos für 4 Personen?

Vermeiden Sie Flüge

Wenn Sie öfters fliegen, sollten Sie umdenken. Erkunden Sie doch mal ein schönes nahegelegenes Reiseziel in Deutschland. Shoppingflüge sind extrem schädlich und könnten durch Trips im Inland ersetzt werden.

Keine Produkte kaufen, die von weither angeliefert wurden

Unterstützen Sie Firmen, die umweltfreundlich agieren. Meiden Sie Firmen, die umweltschädlich handeln.

Grünen Strom beziehen

Beziehen Sie Strom aus Wind- oder Sonnenkraft. Meiden Sie Kohle- und Atomstrom.

Weniger unnütze Kleidung kaufen

Brauchen Sie wirklich die 20. Hose, das 30. Paar Schuhe und 50 Hemden?